Das sollten Sie über das Ballonfahren wissen

Eine Ballonfahrt ist in erster Linie abhängig von Windrichtung und –geschwindigkeit. Bei unsicheren Wetterbedingungen, z.B. zu starkem Wind oder Regen starten wir nicht.
Ballonfahren können Personen ab 8 Jahren, die sich gesundheitlich fit fühlen.
Mit normaler, der Jahreszeit angepaßter Freizeitkleidung und festen Schuhen sind Sie gut gerüstet.
Fotografieren und filmen ist erlaubt und für spätere Erinnerung empfehlenswert.
Eine Ballonfahrt dauert zwischen 1 und 1 1/2Stunden, kann wetterbedingt aber auch kürzer oder länger dauern.
Insgesamt sollten Sie 4 – 5 Stunden Zeit mit bringen.
Im Ballonkorb ist es bis jetzt noch niemandem schwindelig geworden.
Eine Voranmeldung ist notwendig.
Ballonfahren ist auch im Winter möglich und stellt etwas ganz besonderes dar.